Übergang Klasse 4-5: Anmeldung an den weiterführenden Schulen oder Wechsel in die Primarstufe 3-4 im Schuljahr 2019/2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,                                           

wenn ihr Kind in der Grundschule bisher sonderpädagogisch gefördert wurde, haben Sie beim Wechsel in die Sekundarstufe zusätzlich zum Angebot der allgemeinen Schule auch das Angebot die sonderpädagogische Förderung der Förderschule Lernen in Anspruch zu nehmen.

Dies betrifft ebenso sonderpädagogisch geförderte Kinder der Klassen 3 und 4.

  • Wenn Sie das Angebot der Schule in der Geisbach kennenlernen möchten, Beratung im Übergang 4-5 benötigen oder einen Wechsel in Klasse 3 oder 4 wünschen, wenden Sie sich gerne an unser Schulsekretariat und vereinbaren dort einen unverbindlichen Gesprächstermin.
  • Möchten Sie ihr Kind anmelden, so ist unser Sekretariat von Montag bis   Freitag in der Zeit von 8:00 bis 12:30 Uhr besetzt.

           Schulsekretariat: Frau Henkel 022 42/ 933 90 30

 

Beim Wechsel im Übergang Klasse 4/5 bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • alle Anmeldescheine für weiterführende Schulen (diese werden mit dem Zeugnis 1.Halbjahr Klasse 4 von den jeweiligen Grundschulen ausgegeben)
  • Zeugnisse des 2. Halbjahres des 3. Schuljahres sowie des 1. Halbjahres des 4. Schuljahres
  • bei Alleinerziehenden den Sorgerechtsbeschluss
  • falls vorhanden den Bescheid des Schulamtes für den Rhein-Sieg-Kreis bzgl. des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfes Ihres Kindes

Beim Wechsel in Klasse 3 oder 4 bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • das letzte Zeugnis Ihres Kindes
  • bei Alleinerziehenden den Sorgerechtsbeschluss
  • falls vorhanden den Bescheid des Schulamtes für den Rhein-Sieg-Kreis bzgl. des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfes Ihres Kindes

Nach oben