Sie sind hier: schule-in-der-geisbach.de / Die Schule / Ganztagsschule / Offener Ganztag (OGS)

Die Betreuung der Kinder übernehmen staatlich geprüfte Erzieherinnen des Vereins lernen & fördern, der sich als Kooperationspartner der Schule in der Geisbach im Rahmen der OGS besonders für Menschen mit Lernbeeinträchtigungen einsetzt. Zu diesem Team gehören weiterhin

  • Sozial-, Tanz- und Erlebnispädagogen
  • Sprach- und Physiotherapeuten
  • Sportlehrer
  • Musiklehrer

Im Verlauf des Nachmittags betreuen unsere Lehrerinnen und Lehrer mit den Fachkräften die Kinder bei der Bearbeitung ihrer Hausaufgaben. Verbindlich vereinbarte Hausaufgabenpläne geben den Schülerinnen und Schülern strukturelle Hilfen und erleichtern den betreuenden Fachkräften den Dialog mit den Lehrerinnen und Lehrern. So können u. a. offen gebliebene Fragen der Kinder aus dem Unterricht noch einmal aufgegriffen und besprochen werden und gezielte unterrichtsbezogene Nachhilfe oder weitergehende Förderung geleistet werden.

Die Förderung der sozialen Kompetenzen sowie der motorischen, sprachlichen und kreativen Fähigkeiten der Kinder bildet einen besonderen Arbeitsschwerpunkt im Nachmittagsangebot der OGS.

Im Freizeitblock haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten, sich im freien Spiel zu entlasten und soziales Miteinander zu erleben. Darüber hinaus bieten die Betreuerinnen Unterstützung beim Kennenlernen und Spielen von Gesellschaftsspielen – hier wird insbesondere sinnvolle Freizeitgestaltung erfahrbar.

Die kreativen Fähigkeiten werden im Rahmen von Theaterspielen, Tanz und Bastelangeboten gefördert. Im musischen Bereich findet musikalische Früherziehung und Flötenunterricht vernetzt mit dem Unterrichtsangebot am Schulvormittag statt. Die Zusammenarbeit mit dem Sportverein ermöglicht es unseren OGS-Gruppen, regelmäßig die Turnhalle am Nachmittag zu nutzen. Auch Ausflüge in die nähere Umgebung sind gelegentlich Teil des Programms.

<< zurück